Herzlich willkommen

Hier finden Sie die aktuellen Termine

Durch Anklicken der Kurstitel erhalten Sie die Kursdetails. ... und noch eine Bitte: Die Teilnehmer_innenzahl der Kurse ist begrenzt. Bei Interesse an einem Kurs oder Wochenendworkshop bitte ich um eine telefonische oder schriftliche Anmeldung.

Qigong im Park, donnerstags ab 28.05., 9.00 – 10.00

Wir üben immer Donnerstags von 9.00 -10.00 Uhr in einem Park in Neukölln, dies gilt für den gesamten Juni, allerdings nur bei schönem Wetter.
Wir werden uns mit Himmel und Erde verbinden, Lockerungsübungen machen, uns auf unsere Atmung konzentrieren und leicht erlernbare Qigong Übungen durchführen, die unser Qi, unsere ultimative Lebensenergie, in den Fluß bringen.
Bei Interesse bitte eine e – mail an mich oder anrufen für genaue Infos.
Da mehr Menschen teilnehmen wollen, als im Moment möglich, melde Dich bitte nur, wenn Du VERBINDLICH zusagen kannst – Danke!

Weiterer Termin am Samstag, den 30.5. von 10.00 -11.00 Uhr.
Kosten: 7 – 15€, falls dir das gerade nicht möglich sein sollte, Du aber grosses Interesse hast, melde Dich trotzdem!

Qigong online und offline

Zuallererst, ich habe mich für das „Du“ als Anrede entschieden, ich hoffe das passt so. Falls das fremd oder nicht gewünscht ist, Sie sich aber dennoch von den Angeboten angesprochen fühlen, gehe ich gern zum „Sie“ über.

Qigong online:
Aussergewöhliche Zeiten erfordern kreative Massnahmen.
Dienstags 9.00 – 10.15 Uhr
Mittwochs 18.00 – 19.15 Uhr
Zu obenstehenden Zeiten biete ich Qigong online an. Dieses Angebot richtet sich an Alle, die in diesen herausfordernden Zeiten auf der Suche nach Ruhe und Erdung sind. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Du musst Dir dafür zoom (www.zoom.us) herunterladen und bekommen per mail den Zugangslink von mir. Einfach das Kontaktformular anklicken und anmelden.

Kosten für online Qigong:
Ich wähle in dieser Zeit (und vermutlich darüber hinaus) die „Bezahlung von Herzen“: Das heißt, als erstes entscheidest Du, ob das ein Angebot ist, an dem Du teilnehmen willst. Wenn ja, dann wählst du aus untenstehenden Möglichkeiten die aus, die für dich passt. Je nachdem, wieviel Du jetzt zahlen kannst. Du kannst auch Beträge dazwischen wählen. Ich gehe davon aus, dass Du Deine finanziellen Möglichkeiten realistisch einschätzt. Das heißt, was Du von Herzen geben kannst und willst, ist für mich in Ordnung! Wenn das überfordernd ist, weil zu ungewohnt, kontakte mich gern und wir besprechen es persönlich.
8€ Minimum
15€ deckt meine Kosten
25€ gibt mir die Möglichkeit, Rücklagen zu schaffen und schafft einen Ausgleich, für die, die weniger bezahlen
Wenn es Dir nicht möglich ist, den Minimalbetrag zu bezahlen, weil du dann nicht weißt, wie Du Miete und Essen bestreiten sollst, dann zahle weniger, aber mindestens 1€.

Und was heißt Qigong offline?
Es gibt die Möglichkeit für Einzelunterricht. Das sieht folgendermassen aus: Du kommst in meine Praxis (oder wir treffen uns auch gern draussen), wäscht Dir die Hände, wir haben mindestens 2m Abstand und machen gemeinsam Qigong. Ich gebe Dir Übungen mit auf den Weg, die auf Deine Bedürfnisse (die wir im Vorfeld geklärt haben) und auf Deine körperlichen Möglichkeiten abgestimmt sind. Es ist eine auf Dich ausgerichtete Stunde. Manchmal bringen Menschen auch ein Thema mit, z.B. „ich möchte aus dem Kopf in den Körper kommen“ oder „ich brauche mal mehr Erdung“. Dann richte ich eine Übungssequenz danach aus. Einzelstunden werden als sehr nährend gefunden, da ich Dir Hinweise speziell zu Deiner Übungspraxis geben kann und unser Qi gemeinsam fliesst.

Und wie ist das mit dem Shiatsu?
Ich darf als Heilpraktikerin arbeiten. Es gibt keinen Direktkontakt zwischen Patient_innen, die kommen und gehen= Eins zu Eins Behandlungen.
Ich selbst habe momenan wenig Kontakt, halte 2m Abstand ein, und treffe zwei Herzenspersonen im regelmässigem näheren Kontakt. Was vor allem jetzt im Vordergrund steht, ist grosse Unsicherheit bis zu Angst. Dein Körper braucht vielleicht etwas auf einer bestimmten Ebene, aber die Angst vor Ansteckung oder gar selbst anzustecken ist zu gross um überhaupt darüber nachzudenken, wie dies aussehen könnte. Wenn Du kommst (natürlich frei von Symptomen), kannst du Dir als erstes im Eingangsbereich die Hände waschen. Das Vorgespräch führen wir in angemessenen Abstand, wir sprechen zuerst über Unsicherheiten und was alle brauchen, damit sie sich im Kontakt sicher fühlen. Etwas, das eigentlich vor jeder therapeutscher Begegnung wünschenswert wäre. Wenn ich an Deinen Füssen bin, haben wir mindestens 1,70 Abstand. Wenn Du auf dem Bauch liegst, gibt es keinerlei Kontakt von Angesicht zu Angesicht. Ansonsten trage ich eine Maske und Du auch, wenn du willst. Shiatsu kann gerade in Zeiten von großem Streß das System regulieren und auch den Kopf mit all seinen Gedanken entlasten.

Und:
Ich arbeite in meiner Praxis auch ohne direkte Berührung. Das heisst, wir sitzen uns gegenüber in angemessenem Abstand und Du darfst einfach SEIN, mit allem, was jetzt da ist. Alle Gefühle dürfen da sein.
Ich arbeite unter Anderem mit „Clean Language“ (meint klare Sprache). Durch offene Fragen bringe ich Dich in Kontakt mit Dir selbst und Deinem Körper. Diese Technik ermöglicht es auch, körperliche Symptome zu lindern. In diesen Zeiten, wo wir mit grösster Unsicherheit und vielen Ängsten konfrontiert sind, wo sogenanntes „social distancing“ ein Schutz darstellt, können unterschiedliche Gefühlsszenarien hoch kommen. Da kann es erleichternd sein, wenn eine Person DA ist, die nicht zu den 2-3 üblichen gehören, die wir gerade in unserem Alltag treffen. Melde Dich, melden Sie sich, wenn Du Bedarf hast/ Sie Bedarf haben und wir klären alles Weitere persönlich. Dies ist auch per Telefon oder per Videoanruf möglich.

 

 

Wird verschoben, bei Interesse bitte melden: Wochenende: Mit Kranich – Qigong und Achtsamkeit das Herz für mich selbst öffnen

Kraniche begeistern die Menschen, sie haben sowas von Leichtigkeit und schüren die Sehnsucht. Gerade, wenn Du jetzt nicht in den Norden oder in den Süden fliegen kannst, möchte ich Dich zu einem Wochenende Kranich Qigong einladen:

Am 28./ 29. März mit Kranich – Qigong und Achtsamkeit das Herz für mich selbst öffnen

In der fernöstlichen Mythologie steht der Kranich für Langlebigkeit und Glück. Seine Bewegungen sind leicht und kraftvoll, elegant und anmutig. Seine energetisch weichen und tänzerischen Bewegungen sind die Inspiration des Kranich Qi Gong.
An diesem Wochenende werden wir Essenzen aus dem Kranich Qigong erlernen. Die Bewegungen sind leicht, fördern die Standfestigkeit und bringen Freude ins Herz.
Inhalte des Wochenendes:
Weiterlesen →

Ein Wochenende für Frauen: Mit Qi Gong und Achtsamkeit das Herz für mich selbst öffnen, 16.-18.10.2020, Altenbücken

In der fernöstlichen Mythologie steht der Kranich für Langlebigkeit und Glück. Seine Bewegungen sind leicht und kraftvoll, elegant und anmutig. Seine energetisch weichen und tänzerischen Bewegungen sind die Inspiration des Kranich Qi Gong.
An diesem Wochenende werden wir Essenzen aus dem Kranich Qigong erlernen. Die Bewegungen sind leicht, fördern die Standfestigkeit und bringen Freude ins Herz.
Im Elementezyklus befinden wir uns im Übergang vom Erdelement zum Metallelement. Die Energien und das gesamte Leben verlagern sich mehr nach innen. Die Ernte ist eingebracht und wir verabschieden uns von Ballast und Überflüssigem, um gestärkt in den Winter zu gehen.  Alles wird langsam ruhiger und leiser.  Aus dieser Ruhe tanken wir Kraft für alles,was kommt.
Weiterlesen →