Herzlich willkommen

Hier finden Sie die aktuellen Termine

Durch Anklicken der Kurstitel erhalten Sie die Kursdetails. ... und noch eine Bitte: Die Teilnehmer_innenzahl der Kurse ist begrenzt. Bei Interesse an einem Kurs oder Wochenendworkshop bitte ich um eine telefonische oder schriftliche Anmeldung.

Neuer online Kurs ab 3. Februar bis 21. April – Qigong am Abend

Mittwochs 19.30 – 20.30 Uhr – online
Ort: zoom Raum

Ich merke, dass mir der Kontakt zu Menschen fehlt. Natürlich ist ein virtueller Kurs nicht dasselbe, aber mir erlaubt es gerade, gleichzeitig an dem Kurs teilzunehmen und anderen Menschen und Dich zu sehen und zu hören, aber meinen selbstgewählten Ort nicht zu verlassen. Und tatsächlich empfinde ich es auch als einen noch geschützteren Raum, dass ich während des Qi Gongs alleine in einem Raum bin mit meinen Empfindungen – irgendwie ist das auch nicht ganz schlecht. Dadurch bin ich noch konzentrierter.“
Weiterlesen →

Shiatsu

Ich darf als Heilpraktiker*in weiterhin Shiatsu anbieten. Es gibt keinen Direktkontakt zwischen Patient_innen, die kommen und gehen = Eins zu Eins Behandlungen. Zwischen den Behandlungen gibt es ausreichend Lüftungszeit.
Wenn Du kommst (natürlich frei von Symptomen), kannst du Dir als erstes im Eingangsbereich die Hände waschen. Das Vorgespräch führen wir in angemessenen Abstand. Wir klären die Bedingungen, die es braucht, damit sich alle Beteiligten in dieser speziellen Situation weitestgehend sicher fühlen. Etwas, das eigentlich vor jeder therapeutscher Begegnung wünschenswert wäre. Während der Behandlung tragen wir beide einen Mund-Nasenschutz.

In Zeiten von grossem Stress, Schlafmangel, Zuständen, die mit Ängsten und Einsamkeit einhergehen, Anspannung, Sorgen und Unsicherheit kann Shiatsu Dein Kopf – Herz – Bauch – System regulieren, ausgleichen und besänftigen.

 

 

Die 15 Ausdrucksformen des Taiji Qigong, Dienstags 10.15 – 11.15 Uhr – pausiert

Dieser Kurs pausiert im Moment, sobald wir uns wieder real treffen können, geht dieser Kurs wieder los. Bei Interesse bitte melden.

Die Übungsform „Die 15 Ausdrucksformen des Taiji – Qigong“ gelten als Einstieg und sind bekannt für ihre Eleganz und Leichtigkeit. Sie fördern innere und äußere Harmonie und die Bewegungskoordination.
Es werden Bilder aus der Natur (Wolken, Berge), dem Tierreich (Pfau, Kondor) und der Welt der Symbole verwendet.
Es heißt, die Übungen sind leicht, weil sie leicht zu erlernen sind,
– und auch –
die Übungen sind schwer, weil es schwer fällt die Tiefe einer so einfachen Methode zu erkennen und die ihr zugrunde liegenden Prinzipien zu verstehen.
Auch hier gilt, wie bei allen Qi Gong Formen, die Besonderheit des Details und die Magie des Moments zu erkennen mit Humor und Leichtigkeit!
Die Mindestteilnahmezeit beträgt 3 Monate.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
Kosten: 60€/monatlich.
Die Bezahlung ist fortlaufend und unabhängig von (den seltenen) Urlaubszeiten sowohl der Lehrperson als auch der Schüler_innen. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate.
Da ich im Rahmen des Präventionsprogramms der Krankenkassen anerkannt bin, gibt es 1x/Jahr die Möglichkeit, einen Zuschuss über die Krankenkassen zu erhalten. Voraussetzung dafür ist, eine regelmäßige Teilnahme.

Kranich Qigong, Dienstags 19.00 – 20.15 Uhr – online

Der Einstieg ist nach Absprache möglich
Voraussetzungen sind Basiskenntnisse der Form

In der fernöstlichen Mythologie steht der Kranich für Langlebigkeit und Glück. Seine Bewegungen sind ruhig und kraftvoll, elegant und anmutig. Seine energetisch weichen und tänzerischen Bewegungen sind die Inspiration für das Kranich Qi Gong.
Es besteht aus fünf in sich abgeschlossen aktiven Übungsformen, die unabhängig voneinander erlernt werden können. Sie sind darauf angelegt, alle Energiebahnen (Meridiane) zu öffnen, so daß das Qi frei fließen kann. Die sechste Übungsform ist eine Form ohne Form, die Bewegungen werden direkt vom Qi geleitet.
Weiterlesen →

Die 15 Ausdrucksformen des Taiji Qigong für Fortgeschrittene, Mittwochs 18.00 – 19.15 Uhr – online

Der Einstieg ist nach Absprache möglich.
Voraussetzungen sind Kenntnisse in der Form.

Die Übungsform „Die 15 Ausdrucksformen des Taiji – Qigong“ gelten als Einstieg und sind bekannt für ihre Eleganz und Leichtigkeit. Sie fördern innere und äußere Harmonie und die Bewegungskoordination.
Es werden Bilder aus der Natur (Wolken, Berge), dem Tierreich (Pfau, Kondor) und der Welt der Symbole verwendet.
Es heißt, die Übungen sind leicht, weil sie leicht zu erlernen sind,
– und auch –
die Übungen sind schwer, weil es schwer fällt die Tiefe einer so einfachen Methode zu erkennen und die ihr zugrunde liegenden Prinzipien zu verstehen.
Auch hier gilt, wie bei allen Qi Gong Formen, die Besonderheit des Details und die Magie des Moments zu erkennen mit Humor und Leichtigkeit!
Die Mindestteilnahmezeit beträgt 3 Monate.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
Kosten: 60€/monatlich.
Die Bezahlung ist fortlaufend und unabhängig von (den seltenen) Urlaubszeiten sowohl der Lehrerperson als auch der Schüler_innen. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate.
Da ich im Rahmen des Präventionsprogramms der Krankenkassen anerkannt bin, gibt es 1x/Jahr die Möglichkeit, einen Zuschuss über die Krankenkassen zu erhalten. Voraussetzung dafür ist, eine regelmäßige Teilnahme.

Für diesen Kurs sind Vorkenntnisse in der Form notwendig, bei Interesse bitte melden und wir besprechen, ob es passt.

Ein Wochenende für Frauen: Mit Qi Gong und Achtsamkeit das Herz für mich selbst öffnen, 22.-24.10.2021, Altenbücken

In der fernöstlichen Mythologie steht der Kranich für Langlebigkeit und Glück. Seine Bewegungen sind leicht und kraftvoll, elegant und anmutig. Seine energetisch weichen und tänzerischen Bewegungen sind die Inspiration des Kranich Qi Gong.
An diesem Wochenende werden wir Essenzen aus dem Kranich Qigong erlernen. Die Bewegungen sind leicht, fördern die Standfestigkeit und bringen Freude ins Herz.
Im Elementezyklus befinden wir uns im Übergang vom Erdelement zum Metallelement. Die Energien und das gesamte Leben verlagern sich mehr nach innen. Die Ernte ist eingebracht und wir verabschieden uns von Ballast und Überflüssigem, um gestärkt in den Winter zu gehen.  Alles wird langsam ruhiger und leiser.  Aus dieser Ruhe tanken wir Kraft für alles,was kommt.
Weiterlesen →